Lohnt sich Sparen heute überhaupt noch?

  • Lohnt sich Sparen heute überhaupt noch?

    Eine gute Frage! Sparen war schon immer der richtige Weg, um Zielen und Wünschen näher zu kommen. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Doch wer in diesen Zeiten niedriger Zinsen möchte, dass sein Geld sich vermehrt, sollte beim Thema Sparen einmal über zeitgemäße Sparformen nachdenken.

    Sparen macht vielen Menschen Freude. Wie eine im Auftrag von Union Investment durchgeführte Studie* festgestellt hat, lieben wir es, etwas beiseite zu legen und unser Vermögen wachsen zu sehen. Kennen auch Sie dieses zufriedene Gefühl, wieder eine bestimmte Summe erreicht und damit eine weitere Etappe auf dem Weg zur Erfüllung eines Wunsches zurückgelegt zu haben?

Die Zinsen bleiben dauerhaft niedrig

  • Doch beim Sparen voranzukommen, ist längst nicht mehr so einfach, wie es einmal war. Denn die meisten klassischen Sparformen werfen derzeit so gut wie keine Zinsen ab. Und es sieht ganz danach aus, als ob uns die Niedrigzinsphase noch länger erhalten bleibt. Das aber bedeutet nicht nur, dass das Angesparte fast gar nicht wächst. Sondern auch, dass es sogar zu schrumpfen droht. Denn durch die Inflation – wenn auch derzeit auf eher niedrigem Niveau – verliert das Geld an Wert.

Stück für Stück Wünsche erfüllen – ist das noch drin?

  • Ertragsmöglichkeiten bieten sich Sparern auch heute noch. Allerdings heißt es umdenken! Das Geld nicht ruhen, sondern arbeiten lassen! Es nicht einfach einzahlen, sondern investieren. Zum Beispiel in Investmentfonds. Sie legen Ihr Vermögen in eine Vielzahl verschiedener Wertpapiere an und können dadurch deutlich attraktivere Aussichten auf Erträge eröffnen. So haben Sie gute Chancen, Ihren Wohlstand zu sichern und auszubauen.

Mit Fondssparplänen flexibel Vermögen aufbauen

  • Als Fondssparer kaufen Sie mit einem festen regelmäßigen Betrag nach und nach immer mehr Anteile an einem Investmentfonds. Dabei lässt sich berücksichtigen, ob Sie lieber chancenorientiert anlegen oder eher auf Sicherheit setzen möchten.

  • Das Wichtigste in Kürze:

    • Bereits mit kleinen Beiträgen sind Sie dabei (ab EUR 25,-)
    • Sie profitieren von einer breiten Risikostreuung
    • Sie ergreifen Ertragschancen ohne eigenen Aufwand
    • Sie bleiben vollkommen flexibel
  • Broschüre "Vermögen ansparen"

    Fonds sind eine geeignete Alternative, um Vermögen anzusparen – auch als Ergänzung zum Sparbuch und Bausparvertrag. Nehmen Sie ihre Zukunft selbst in die Hand!

    Broschüre herunterladen
  • Was Sie über Fonds sonst noch wissen sollten – mögliche Risiken:

    • Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass am Ende der Ansparphase weniger Vermögen zur Verfügung steht, als insgesamt eingezahlt wurde – der Wert der Anteilscheine kann gegenüber dem Kaufpreis steigen oder fallen.
    • Risiko marktbedingter Kursschwankungen sowie Zins- und Ertragsrisiko. Die Änderungen können sowohl zu einer positiven wie auch negativen Kursentwicklung des Fonds beitragen.
    • Aufgrund der Anlagestrategie eines Fonds können sich bei diesem spezifische Risiken ergeben (z. B. Länderrisiko/Währungsrisiko: Politische Unruhen können eine Volkswirtschaft und die Währung eines Landes gefährden, in das/dessen Unternehmen der Fonds investiert). Diese Risiken sind im Prospekt des jeweiligen Fonds näher erläutert und können von Ihrem Bankberater erklärt werden. 
    • Anleger und Anlegerinnen sind in Deutschland und Österreich besonders geschützt. Das angelegte Geld im Fonds wird als Sondervermögen bezeichnet. Die Verwaltung dieser Gelder unterliegt der staatlichen Aufsicht. Außerdem ist das Sondervermögen im Fall eines  Konkurses der Verwaltungsgesellschaft geschützt – diese verwaltet die Fonds und unterliegt strengen rechtlichen Vorschriften.

Kontaktieren Sie jetzt einen unserer Berater

  • Natürlich ist Ihr Berater bei all Ihren Fragen für Sie da - vereinbaren Sie doch heute noch Ihr persönliches Gespräch! Fragen Sie jetzt nach Fondssparplänen von Union Investment!

  • Ich möchte: *

  • Titel:

  • Vorname: *

  • Nachname: *

  • Straße, Nr.: *

  • PLZ: *

  • Ort: *

  • E-Mail: *

  • Telefon:

  • Sicherheitsabfrage: * ?

    Captcha

  • * Quelle: Marktforschungsinstitut marketeasy. Qualitative Marktforschung im Auftrag von Union Investment, Januar 2014, Einzelinterviews: Privatkunden der Genossenschaftlichen FinanzGruppe in Deutschland. Die vorliegende Marketingmitteilung dient ausschließlich der unverbindlichen Information. Die Inhalte stellen weder ein Anbot bzw. eine Einladung zur Stellung eines Anbots zum Kauf/Verkauf von Finanzinstrumenten noch eine Empfehlung zum Kauf/Verkauf oder eine sonstige vermögensbezogene, rechtliche oder steuerliche Beratung dar und dienen überdies nicht als Ersatz für eine umfassende Risikoaufklärung bzw. individuelle, fachgerechte Beratung. Sie stammen überdies aus Quellen, die wir als zuverlässig einstufen, für die wir jedoch keinerlei Gewähr übernehmen. Die hier dargestellten Informationen wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Die Union Investment Austria GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder Genauigkeit der Angaben und Inhalte. Druckfehler vorbehalten. Der veröffentlichte Prospekt bzw. die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ sowie das Kundeninformationsdokument (KID, wesentliche Anlegerinformation) der Investmentfonds stehen unter www.union-investment.at und in den Hauptanstalten und Geschäftsstellen des Volksbanken-Verbundes in deutscher Sprache zur Verfügung. Die wesentlichen Anlegerinformationen sind auch in englischer Sprache erhältlich. Performancehinweis: Die Wert- und Ertragsentwicklungen von Investmentfonds (und Immobilienfonds) können nicht mit Bestimmtheit vorausgesagt werden. Performanceergebnisse der Vergangenheit (Quelle: OeKB) lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds (und Immobilienfonds) zu. Ausgabe- und Rücknahmespesen sowie Provisionen, Gebühren und andere Entgelte sind in der Performanceberechnung nicht berücksichtigt und können sich mindernd auf die angeführte Bruttowertentwicklung auswirken. Union Investment Fondssparen umfasst keine Spareinlagen gemäß BWG.